Gründung

2005 und 2006 kamen in der Rheinkrone in Cazis einige engagierte Besitzer von alten Traktoren und Maschinen zusammen. Man beschloss gemeinsame Ausfahrten zu organisieren.

Da das Bedürfnis nach Gemeinschaft stets bestehen blieb, wurde im Juni 2008 am

 1. Oldtimertreffen im DrivingGraubünden in Cazis der

 

alte Maschinen & Traktoren - Club Mittelbünden, kurz ALMATRAK - gegründet.

 

Der jetzige Vorstand ist seit 2014 am Lenkrad.

 

Der Kanton Graubünden ist sehr weitläufig, so wundert es nicht, dass Mitglieder aus dem Engadin beschlossen im 2015 selber ein Oldtimertreffen zu organisieren.

Durch den überwältigenden Ansturm an diesem Anlass zeigte es sich, dass es eine gute Idee wäre, auch für das Engadin und die Südtäler einen Club zu Gründen.

 

Schnell wurde klar, dass es sinnvoll ist, unsere Kräfte zu bündeln und die anfallenden Arbeiten gemeinsam anzupacken.

Somit erhielt der Almatrak Mittelbünden im Dezember 2015 ein "Schwesterchen" namens: Almatrak Engiadina.